Hotel

Das geschichtsträchtige Hotel trägt den Namen des berühmten Paares FAVART, das die Entstehung der Opéra Comique in Paris maßgeblich mitgestaltete. Lassen Sie sich in ihre Welt entführen und tauchen Sie ein in ein Dekor, das charakteristisch für das Paris des 18. Jahrhunderts ist. Entdecken Sie ein ausgefallenes, gewagtes Theater-Ambiente, in dem Großzügigkeit, Aufmerksamkeit und Diskretion miteinander verschmelzen.

Vorhang auf. Hier kümmert man sich um alles,
hier kümmert man sich um Sie…

Geschichte

Paris – 1745

Charles-Simon FAVART, Direktor der Opéra Comique, erliegt bei der Aufführung des Stücks « Les Fêtes Publiques » dem Charme der jungen Schauspielerin Justine DURONCERAY, auch „Mademoiselle CHANTILLY“ genannt. Justine und Charles heirateten am 12. Dezember des gleichen Jahres. So begann die unglaubliche Geschichte des berühmtesten Theaterpaars von Paris: Monsieur und Madame FAVART…

Dekor

Ein Dekor im neu interpretierten klassischen Stil des 18. Jhds., mit Nadelstreifen an Vorhängen,  satten Rottönen, die zu Schokoladenfarben werden und Reisesouvenirs, die elegante Akzente  setzen. Ein Dekor, das anlässlich eines zufälligen Blicks die Geheimnisse und Anekdoten von Monsieur und Madame FAVART preisgibt.

39 Zimmer: Zimmerkategorie Classic, Zimmerkategorie Deluxe, Suite, Duplex-Appartement, La Petite Maison.